image

CSR

Durch seine Tätigkeit trägt Codeo bereits von Natur aus zur Kreislaufwirtschaft bei, indem es eine nachhaltige und verantwortungsvolle Nutzung der IT-Ausrüstung seiner Kunden ermöglicht.

Zur Förderung der wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Themen verpflichtet sich Codeo, seine ethischen Verpflichtungen in einer CSR-Politik festzuhalten.

Unsere CSR-Politik zielt auf ein nachhaltiges Wachstum sowie das Wohlergehen der Gesellschaft und unserer Beschäftigten ab. Es wird ein Gleichgewicht zwischen wirtschaftlicher Leistung, sozialer Gerechtigkeit und Umweltschutz angestrebt.

Kontaktieren Sie unsere CSR-Abteilung

Die 4 Pfeiler unserer CSR-politik

image

REDUKTION

Unseren ökologischen Fußabdruck verringern und Maßnahmen für den Planeten ergreifen
image

EINBEZIEHEN

Unsere Mitarbeiter in die Unternehmenstransformation einzubeziehen
image

FÖRDERN

Für die Nutzung von 2nd Hand Produkten zu werben
image

ZUSAMMENBRINGEN

Unsere Mitarbeiter in engagierten Projekten zu vereinen
image

Greenvillage

Wir pflegen konkrete Statistiken über Codeos Auswirkungen auf die Umwelt.

Um seinen ökologischen Fußabdruck zu verringern, werden folgende Maßnahmen umgesetzt:

• Einführung einer Fahrgemeinschaft

• Erzeugung von Solarenergie: 30% der benötigten Energie wird über Solaranlagen produziert.

• Codeo besitzt eigene Bienenstöcke. 80.000 Bienen als Nachbarn!

• Einführung einer „Null-Plastik“-Politik und strikte Trennung von Müll am Arbeitsplatz

• Gemeinschaftsgarten mit Kompostierung

image

Unsere CSR-Botschafter

Codeo mobilisiert all seine Mitarbeiter um seine Prinzipien, die darauf abzielen verantwortungsvolle Prozesse zu etablieren, durchzuführen. In jeder Abteilung der Gruppe haben wir einen CSR-Botschafter. So engagieren sich 12 Mitarbeiter auf freiwilliger Basis für die Förderung der ökologischen Entwicklung.

Aufgaben:

– Festlegung der CSR-Politik

– Organisation vierteljährlicher „Greenweeks“ zur Stärkung des Mitarbeiterbewusstseins

– Entwicklung zukünftiger Projekte und Steuerung neuer Ideen.

Codeo als engagierter Teilnehmer der Kreislaufwirtschaft

Durch seine Tätigkeit trägt Codeo zur Kreislaufwirtschaft bei, indem er einen nachhaltigen und verantwortungsbewussten Verbrauch von professionellen elektronischen und elektrischen Geräten fördert.

Im Gegensatz zum traditionellen Produktion-Konsum-Entsorgungs-Modell befürwortet das Konzept der Kreislaufwirtschaft eine nachhaltige Produktion und einen nachhaltigen Konsum von Gütern durch Ökodesign, Reparatur, Wiederverwendung, Abfallvermeidung und schließlich Recycling und Wiederverwendung von Rohstoffen. Codeo kann auf drei Fragen der gesellschaftlichen Nachfrage von Großunternehmen reagieren, indem er die Lebensdauer ihrer IT-Ausrüstung verlängert, Elektro- und Elektronikaltgeräte reduziert und die mit der Produktion neuer Geräte verbundenen CO2-Emissionen vermeidet.

450
Tonnen generalüberholter Hardware verkauft in 2021
5000
Tonnen kohlendioxid-äquivalenten reduktion in 2021 dank kauf unserer generalüberholten it-hardware

Greentrust

Auf eine Initiative seiner Mitarbeiter hin hat Codeo Partnerschaften mit Verbänden wie der WWF in Frankreich und dem National Trust in Großbritannien aufgebaut. Die Greentrust fasst alle Spenden (finanzielle Unterstützung, Sach- und Zeitspenden) von Mitarbeitern, Gesellschaftern und dem Unternehmen zusammen. So haben wir seit 2017 mehr als 150.000 Euro für sozio-ökologische Projekte gesammelt.

Céleste Nourissat

Céleste NOURISSAT, CSR-BOTSCHAFTER

„Bei der Umsetzung einer CSR-Politik kommt es nicht auf die Größe an. Egal ob es sich um ein kleines Unternehmen, einem Mittelständler oder einem multinationalen Konzern handelt, jedes Unternehmen kann auf seiner eigenen Ebene für ein nachhaltiges Wirtschaften zu Gunsten unseres Planeten sorgen.“